„Up North – Zu Fuß und mit Boot unterwegs in Alaska, Kanada und Aleuten“

Multivisionsshow von Holger Heuber mit Livemusik von Thomas Eisenhöfer und Band.
Der Vortrag findet am 16.11.2018 im Germanischen Nationalmuseum statt. Beginn ist um 20 Uhr. Einlass 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Tickets gibt es zum Vorverkaufspreis von 16 Euro in den Filialen von travel & trek oder direkt hier am Ende des Beitrags.


Die unberührten Orte unserer Welt sind selten geworden. Die meisten der ehemals weißen Flecken auf den Landkarten sind kartiert, erforscht und bereits besiedelt. Und doch gibt es sie: Jene mystischen Orte, die nur selten von Menschenfüßen betreten werden.Schon oft ist Holger Heuber aufgebrochen um fremde Länder und einsame Landschaften zu entdecken, immer auf der Suche nach Neuem.
In Franken geboren, klettert Holger Heuber seit 37 Jahren und gilt gleich in mehreren Outdoor-Disziplinen als Ausnahmetalent. Er klettert, fährt Ski, fliegt, kitet, paddelt, läuft. Zwischen Grönland und der Antarktis machte er sich auf die Suche nach unberührtem Fels. Nach einem schweren Unfall bei einem Ausdauerwettkampf 2002 folgte eine Zwangspause, eine Querschnittslähmung droht, fast ein Jahr ist Heuber ans Bett gefesselt. Entlassen wird er im Rollstuhl. Er lernte langsam wieder laufen, vieles hat sich in seinem Leben seither verändert, seine Begeisterung für die Berge ist geblieben. Diese Erfahrung und die vielen Reisen und Expeditionen haben seine Einstellung zum Bergsport und zum Abenteuer sehr stark geprägt. Inzwischen ist die Anzahl seiner Erstbegehungen rund um den Erdball ziemlich lang geworden und bis heute ist seine Faszination für außergewöhnliche Touren und die Motivation Neuland zu entdecken ungebrochen. Bei spektakulären Expeditionen mit seinen Freunden Kurt Albert oder Stefan Glowacz, gehörte er zur Stammbesatzung.
In seiner Multivisionsshow berichtet er über seine außergewöhnlichen Abenteuer abseits der normalen Touristenrouten, zum Bespiel über eine Überquerung der Aleuten zu Fuß und mit dem Packraft von der Beringsee bis in den Golf von Alaska. Oder von der Befahrung des mehrere hundert Kilometer langen Turnagain River in British Kolumbien mit Kanus und vier Kindern unter dem Motto „KIDS GO WILD“. Schließlich nimmt der Abenteurer die Zuschauer noch mit auf eine wilde Kajaktour durch die Coast Mountains von Kanada nach Alaska.
Das Besondere an diesem Vortrag ist aber sicherlich, dass der Vortrag mit Livemusik von Thomas Eisenhöfer und Band untermalt wird. Der Musiker war bei einigen Reisen und Expeditionen von Heuber mit unterwegs und hat die meisten seiner Lieder im hohen Norden geschrieben. Die Eigenkompositionen, die sich stilistisch an J.J. Cale, Dire Straits und Bob Dylan anlehnen haben thematisch oft einen Bezug zu Kanada. Der Musikstil wird von der Presse als „Solid Road Blues“ bezeichnet oder als „Musik für einen Quentin Tarantino Roadmovie“ beschrieben.
Ein genial schöner Mix aus Bildern, Abenteuern und der dazu passenden Livemusik, der richtiges Road Blues Feeling aufkommen lässt! Nicht verpassen!

Tickets erhaltet ihr im Laden oder direkt über unser Ticketformular. Einfach Name, email und die gewünschte Anzahl eintragen, absenden und du bekommst die Tickets per Post von uns nach Hause. Im Saal gilt freie Platzwahl.
Vorverkaufspreis 16 Euro
Abendkasse 18 Euro

 

Finkid Testkind 2018

Wir suchen dich! Du liebst es bei Wind und Wetter draussen zu sein? Dann bewerbe dich jetzt als Finkid Testkind 2018 und erhalte ein Paket im Wert von 500 Euro geschenkt. Alles was du tun musst – schreib uns über das Formular warum du Finkid Testkind werden willst, deinen Vornamen und dein Alter. Wenn du Finkid Testkind geworden bist freuen wir uns über ein bebildertes Feedback. Die Auslosung findet zwischen dem 13. November und dem 16. November statt. Viele Erfolg!

Die Teilnahmebedingungen findest du hier –> finkid-Testkind-Händler

Neu seit Mai 2018 – travel & trek KIDS

Wer liebt es nicht leuchtende Kinderaugen zu sehen wie sie die Welt entdecken? Seit Mai 2018 findet ihr in der Frauengasse 14 – Nürnberg – unseren Outdoor Kinderladen. Matschhose, Becherlupe, Wanderschuh und Co warten auf euch.
Für Kinder jeden Alters und aktive Mamas und Papas gibt es jede Menge zu entdecken.

Janker mal anders – Liebling

Ja ihr lest richtig, neben top Outdoorartikeln schlägt unser Herz auch für modisch-funktionelle Janker. Wir haben Liebling für euch nach Nürnberg geholt und freuen uns darauf euch die anschmiegsamen Wolljacken zu präsentieren.

Die in Bayern beheimatete Manufaktur legt grossen Wert auf Nachhaltigkeit und Qualität. Werte die man beim ersten anprobieren sofort spürt. Von der Wahl der Lammwolle bis zur Strickerei und den Vertrieb legt jedes Teil nur kurze Wege zurück.

Wir freuen uns mit Liebling nicht nur eine neue Firma, sondern auch neue Leidenschaft in den Laden gebracht zu haben.

www.shop.liebling.cc

Kletterschuhe für den guten Zweck abwracken?

1484903_672123076154040_293313800_n

Gibt es etwas besseres als Junge Leute in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen? Und dann noch in einem Projekt dass mittlerweile eine Eigendynamik entwickelt hat und auf dem besten Weg ist als Vorzeigemodell zu dienen.


Willkommen beim Mountain Activity Club!

Bestehend aus Ex-Teilnehmern eines tollen Projekts der Mudra Drogenhilfe treffen sie sich zum wöchentlichen Klettern und Bouldern. Das stärkt den Zusammenhalt und wer von euch kennt sie nicht, die positiven Nebeneffekte des Kletterns.

DSC_0434

 

Um auch weiterhin so tolle Angebote wie „Über den Berg“ anbieten zu können brauchen sie unsere Unterstützung. Deswegen freuen wir uns über jeden der ein paar alte Kletterschuhe übrig hat – bringt sie doch einfach in einem unserer Läden vorbei.

Ihr wollt abwracken?

Wir bieten euch bis 6.Januar 2014 eine Abwrackprämie von 10 Euro beim Kauf von neuen. Also nicht gleich wegschmeissen, denn die Jungs und Mädels können alles gebrauchen!

Wir wünschen ein frohes Fest und legen schonmal zwei Paar unter den Mudra Weihnachtsbaum!

Weiterlesen

Scarpa – no place too far.

Getreu diesem Motto findet ihr bei uns das Beste aus dem Scarpa Schuhprogramm. Vom technisch ausgefeilten Hochtourenschuh „Rebel Lite“ bis hin zum Einsteigerkletterschuh.
Besonderes Augenmerk haben wir auf die Lifestylekollektion geworfen, sie ist einfach gelungen wie wir finden und so möchten wir euch hier einige Modelle vorstellen.

Scarpa Mojito – der ultimative Strassenschuh
IMG_5076
Bunt, saubequem und einfach lässig kommen diese vom Kletterschuh inspirierten Schuhe daher.

Gefertigt aus Leder und mit einer Vibramsohle versehen halten sie mehr als sie versprechen! Aus Erfahrung wissen wir – es gibt Kunden die tragen nichts anderes mehr 🙂
Preis 124,95€

Scarpa Mojito Gtx – die Regenvariante
IMG_5078
Wenn´s draussen regnet spielt diese Variante ihre Vorzüge aus, denn durch die Goretex Ausstattung bleiben die Füsse trocken und der Spaziergang wird selbst bei Schlechtwetter zum Genuss.
Preis 149,95€

Scarpa Mojito Plus GtX – der Alleskönner
IMG_5079
Ein wenig höher kommt die „Plus“ Version daher und so wird dieser Schuh auch mal auf einer leichten Wanderung zum Einsatz kommen. Ihr sucht die eierlegende Wollmilchsau? Hier ist sie.
Preis 169,95€

Mojito Basic Mid – unser Sneaker
Foto
Denn hier wird die Sohle richtig dünn, das schafft ein angenehmes Laufgefühl im Alltag und haftet bestens auf Asphalt. Und auch Abends lässt sich dieser „Outdoorschuh“ gerne mal ins Restaurant ausführen.
Preis 149,95€

Mojito Wool GtX – die Standheizung
IMG_5080
Denn hier hat sich ein Schaf rein verirrt und den Schuh mit warmer Merinowolle gefüttert. Egal ob im Winterurlaub oder beim Glühweintrinken wenn´s draussen zapfig kalt ist, der trägt sich wunderbar warm. Ausserdem bleibt die Feuchtigkeit durch die verarbeitete Goretex Membran ebenfalls draussen-beim fränkischen Schneematsch gar nicht schlecht.
Preis 159,95€

Scarpa Primitive – für Luis Trenker Fans
Primitivo
Edles schwarzes Glattleder und die feuerroten Schnürsenkel verleihen diesem Schuh einen Gewissen Charme. Optisch am klassischen Bergschuh orientiert ist die Sohle weicher als sie aussieht und deswegen bestens im Alltag zu tragen. Hier ist die Symbiose zwischen Outdoor und Mode wirklich gelungen.
Preis 199,95€

Weiterlesen

Klettern, Bouldern, Kraxeln

IMG_4371

Egal ob´s hoch hinaus geht oder ihr ein kniffliges Problem in Bodennähe lösen müsst, die richtige Ausrüstung findet ihr bei uns. Vom Tape für euren nächsten Faustklemmer über ein Arsenal an Chalkbags für „jeden Anlass“ könnt ihr euch in unserem Untergeschoss in Nürnberg verwöhnen lassen.


IMG_4373

Und damit´s ein tolles Gesamtbild wird haben wir auch die passende Hose für jeden Anlass. E9, Monkee, Prana, La Sportiva oder Maloja-hier sollten keine Wünsche offen bleiben. Ausserdem Hosen des kleinen feinen Labels Steinwild von unserem Bergkameraden Walter. Bielastisches Baumwollmaterial und viele durchdachte Details sorgen beim Klettern und Bouldern für super Bewegungsfreiheit und damit zum abhaken deines Projekts 😉

IMG_4290_low

So und nun Viel Spass beim Halten, Klemmen, Patschen, Ziehen, Drücken, Stellen…..Venga!

Weiterlesen

himalaya-friends.de

Untitled

„Es gibt keine grossen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.“ – Albert Einstein.

Unter diesem Motto arbeitet der Förderverein himalaya-friends. Wie jedes Jahr könnt ihr den Verein auch dieses Jahr wieder sinnvoll Unterstützen. Den jährlichen Kalender gibt es für eine Spende von 10€ in unseren beiden Filialen.  Als nettes Mitbringsel oder für die eigene Küchenwand können wunderschöne Fotos bewundert werden. Unterstützt wird damit der Erhalt des Kalanki-Kinderheims und der Ausbau und Unterhalt des CFO-Kinderdorfes in Dhading-Besi.

 Im Namen aller Kinder ein herzliches Dankeschön und „Namaste“!

Weiterlesen

Fjäll Räven – Der Fuchs geht um…

Logo

…und zwar in Nürnberg in der Krebsgasse 7. Neben den Klassikern, der Greenland Parka, der Barents Pro Trouser und natürlich dem Kanken Rucksack werdet ihr bei uns mit allem versorgt, was Fjäll Räven liebenswert macht. Kleine Umhängetaschen, Gürtel, die neue Keb Trouser oder auch die passende Jacke dazu. Neben dem Kanken in allen möglichen Farben auch Shirts, Pullover oder den stylischen Totepack.

Kanken

Wusstet ihr eigentlich? G-1000 kann man getrost als das älteste Funktionsmaterial auf dem Markt bezeichnen. Schliesslich wird es seit der Gründung des schwedischen Labels verwendet und hat sich in sämtlichen Wetterlagen bewährt. Durch das Weglassen einer Membran und den grossen Baumwollanteil trägt es sich nicht nur bei  hohen Temperaturen sehr angenehm, sondern schützt „gut eingewachst“ auch vor schlechterem Wetter. Sozusagen ein Softshell der ersten Generation – damals seiner Zeit weit voraus.

Mix

Weiterlesen